RADIOLOGIE/NUKLEARMEDIZIN: 0511 12193-0                          STRAHLENTHERAPIE: 0511 12193-211

HOME

TEAM

KONTAKT

KARRIERE

STANDORTE

STRAHLENTHERAPIE

Stand 29.05.2020

 

Liebe Patienten,

 

die anfängliche Krisenstimmung in der Bevölkerung ist einer spürbaren Gelassenheit im Umgang mit der Situation des SARS-CoV-2-Erregers gewichen.

Alle Arbeitsabläufe in unserer Praxis wurden an die besonderen Umstände angepasst, um eine Weiterverbreitung des Erregers zu verhindern. Durch gute Mitarbeit und Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen aller Beteiligten kann die Patientenversorgung Schritt für Schritt wieder in den Vordergrund gerückt werden und unseren Mitarbeitern ist ein weitgehend normales Arbeiten möglich.

 

Wir bitten Sie trotzdem, im Zuge der „neuen Normalität“, weiterhin folgende Punkte zu beachten, wenn Sie unsere Praxis betreten:

- Hände am Eingang desinfizieren, Hygieneregeln beachten

- Abstand halten

- Mund-Nasenschutz tragen

- bei Erkältungssymptomen umgehende Information an unsere Mitarbeiter

- Begleitpersonen nur wenn medizinisch notwendig

 

Bleiben Sie gesund.

 

Ihre Röntgenpraxis Am Marstall

Stand 24.04.2020

 

Liebe Patienten,

 

wir bitten Sie, die Praxis ab dem 27.04.2020 mit aufgesetztem Mund-Nasenschutz zu betreten.

Ihre vereinbarten Termine bleiben für Sie bestehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Röntgenpraxis Am Marstall

Hier noch ein paar wichtige Hinweise:

 

Richtiges Händewaschen: 30 Sekunden sind 1 Minute

Mund-Nasen-Bedeckung richtig handhaben

Richtiges Händewaschen, nicht nur in Zeiten von Coronavirus und COVID-19

Stand 16.03.2020

 

Informationen an die Patienten und Zuweiser der Röntgenpraxis Am Marstall wg. SARS-CoV-2:

 

Liebe Patienten, liebe Zuweiser,

 

die Ausbreitung des Coronavirus nimmt nun auch in Deutschland und in der Region Hannover zu. Die politischen Entscheidungsträger haben jetzt kurzfristig einschneidende Maßnahmen beschlossen, die auch Auswirkungen auf jeden von uns, unsere Praxis und unsere Patienten haben werden.

Ziel ist die Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit unserer Praxis, die in der Region Hannover einen relevanten Anteil an der Versorgung der Bevölkerung im ambulanten und stationären Sektor hat. Wir müssen - gerade in dieser Ausnahmesituation - dem öffentlichen Versorgungsauftrag gerecht werden und die Patienten untersuchen und behandeln, die unsere Hilfe am nötigsten haben.

 

Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten Wochen und Monaten in zunehmendem Maße von der SARS-CoV-2 Pandemie betroffen sein werden. Das heißt für Sie als Patient und Zuweiser, dass es zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit unserer Telefonzentrale, eingeschränkter Terminverfügbarkeit, einer eingeschränkten Besetzung unserer Standorte und Geräte und leider auch zu Terminverschiebungen und Terminausfällen kommen wird.

 

Wenn Sie/Ihre Patienten an Krankheitssymptomen, die denen einer Erkältung entsprechen, leiden, Kontakt mit einer am Coronavirus infizierten Person oder in einem Risikogebiet aufgehaltenen Person gehabt haben oder in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren – sehen Sie bitte von einer Untersuchung bzw. der persönlichen Vorstellung in unserer Praxis ab um die Ausbreitung in der Gesamtbevölkerung gering zu halten. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die zuständige Hausarztpraxis. Wir behalten uns vor, Patienten mit entsprechenden Symptomen/Risikofaktoren bei nicht-lebensbedrohlichen Untersuchungen auf einen späteren Zeitpunkt zu terminieren um unsere übrigen Patienten und auch unsere Mitarbeitenden zu schützen.

 

Abschließend möchten wir darum bitten, die Praxis möglichst alleine bzw. mit maximal einer Begleitperson aufzusuchen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

Ihre

Röntgenpraxis Am Marstall

Geschäftsführung